Donnerstag, 24. Mai 2012

Dem Huhuphone sein neues Kleid

Kennt ihr die Tage an denen ihr nach Feierabend nach Hause kommt, vorher noch durch zwei Geschäfte bei 28,5 Grad gehetzt seid um euren Kühlschrank fürs anstehende Wochenende aufzufüllen. Dann kommt ihr vollbepackt am Briefkasten an, zieht die Tageszeitung, zwei Werbeflyer, eine Rechnung und einen gefütterten Umschlag raus ... HALT. Ein gefütterter Umschlag? Was hab ich bestellt? *vordenKopphau* Dem Huhuphone sein neues Kleid! Schlagartig verändert sich der Gesichtsausdruck, ihr führt einen kleinen Freudentanz vor der Haustüre auf und sorgt dafür, dass sich die Gardine im Erdgeschoss wieder verdächtig bewegt und meine Nachbarin ihrem Mann wahrscheinlich zuraunt: "Schau mal, das Fräulein Hüftgold tanzt da draußen vorm Briefkasten ... kannst du sehen warum?" Nein, kann sie nicht, denn der gefütterte Umschlag wird erst drinnen, hinter der verschlossenen Türe aufgemacht:



Und diese wunderbare Frau hat das für mich gebastelt - vielen ♥-lichen Dank, Sandra!!

Kommentare:

  1. auch da steht es ja, gebastelt worden :D
    schöne Hülle...

    AntwortenLöschen
  2. Die ist wirklich originell. Und passt somit zu Frau Hüftgolg...

    AntwortenLöschen

Ich will hier mitschnacken ....