Donnerstag, 10. Mai 2012

Cake~Balls

Lange habe ich diesen neuen Trend im Internet bewundert und mich dann nach ein wenig Recherche an meine ersten Cake-Balls rangetraut. Zugegebenermaßen hat mich das Ergebnis noch nicht 100 %ig überzeugt und war für meinen Geschmack auch vieeeel zu süß.


Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Nach und nach die 4 Eier unterrühren und das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und ebenfalls drunterühren. Den Teig auf ein Backblech streichen und bei 180° C ca. 40 - 45 Minuten backen.

Den ausgekühlten Rührteig zerbröseln, bis feine Krümel entstehen. Die Krümel mit Frischkäse vermengen, bis eine klebrige Masse entsteht.

Mit den Händen ca. 3 - 4 cm große Kugeln formen und ca. 60 Minuten zum "festwerden" in den Kühlschrank legen.

In die Kugeln habe ich dann kleine Holzgabeln gepickt und danach Schokolade im Wasserbad schmelzen, Cake-Balls damit überziehen, mit Streuseln und Co. dekorieren und auf der Alufolie auskühlen lassen.







Kommentare:

  1. hey meine Liebe
    ich will nur mal eben schnell danke sagen für diesen so schönen blog
    fühl dich geherzt und viel Liebe dir,
    deine M.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥-lichen Dank für deine lieben Worte!!

      Lieben Gruß,
      nicki

      Löschen
  2. Auch wenn sie Dich nicht überzeugt haben:
    Sie sehen GRANDIOS aus!




    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wouh. Und das von dir ... ich fühle mich geehrt!! Vielen lieben Dank!!!

      Lieben Gruß,
      nicki

      Löschen
  3. Die kann man auch mit Frischkäse zaubern? Hmmm... wäre beinahe schon eine Hüftgold-freundliche Alternative.

    Bisher habe ich diese Bällchen immer mit dick angerührter Buttercreme gemacht, Rumaroma dazu, die geformten Kugeln auf Kekse gedrückt und die dann mit Schoko überzogen.
    Aber so sehen die eindeutig hübscher aus und mit Frischkäse schreit das schlechte Gewissen hoffentlich nicht so laut :) schmeckt vermutlich auch einfach nicht so "fett"

    Danke! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das mit dem Frischkäse schon sehr süß, aber Buttercreme ist ja noch süßer.
      Aber mich hat auch die Optik nicht wirklich überzeugt ... Irgendwann werde ich mich nochmal rantrauen.

      Wenn du es ausprobierst, berichte mal, ob es besser als Buttercreme ist.

      Lieben Gruß,
      nicki

      Löschen

Ich will hier mitschnacken ....