Dienstag, 29. Mai 2012

Nuss-Muffins

In der letzten Zeit habe ich wirklich fleissig den Rührlöffel in meiner Küche geschwungen und darunter waren auch einige Muffinkreationen. Ich bin euch, nachdem ich schon einige Fotos gezeigt habe, nun noch die Rezepte schuldig.

Anfange möchte ich mit einem Alltime-Favourite, der immer und überall geht: Nüssseeeeeeeee!!

Für ca. 30 Muffins braucht ihr:

* 4 Eier
* 1 P. Vanillezucker
* 300 g Zucker
* Tasse Öl
* Tasse Sprudelwasser
* 300 g Mehl
* 1 P. Backpulver
* 200 g gehackte Nüsse
* 1/2 Fl. Bitter-Mandel-Aroma
* 1/2 Fl. Butter-Vanille-Aroma

Alle Zutaten miteinander vermischen und in Muffinförmchen füllen, bei 200°C ca. 20 Min backen.

Nach dem Auskühlen mit Nussglasur überziehen und noch ein paar gehackte Nüsse drüber streuen. Dann schnell Käffchen kochen und genießen!!




Kommentare:

  1. Leckeres Rezept, schmeckt sicher auch sehr gut.
    Aber wer bitte braucht 30 Muffins?

    Allerliebste Grüße an meine Buchschwester!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Buchschwester,

    30 Muffins braucht man nicht immer unbedingt, aber dann kann man ja den Teig einfach halbieren! ;-)

    Aber ich krieg sogar 30 Stück unter die Leute ...

    Lieben Gruß,
    nicki

    AntwortenLöschen

Ich will hier mitschnacken ....